Ohrbooten – Autobahn & Gedanken

Ich muss ja garnicht um die ganze Welt kommen, mir reicht es schon, dass ich nicht jeden Morgen am gleichen Fleck aufwachen muss. Mein Leben war in den letzten 13 Jahren sehr statisch gewesen, zumindest in den meisten Punkten. Jetzt kommt da richtig Bewegung rein und ich sehe alles sehr positiv, auch wenn ich vor vielen Veränderungen Schiss habe. Ich muss also versuchen, Veränderungen als alltäglich ansehen zu lernen. Ich bin davon überzeugt, dass mir mein neues Leben viel Selbstsicherheit beschert.

Ohrbooten – Autobahn – YouTube.

Mein Düdo rollt wieder…

Er hat die letzten 800 km prima gemeistert, hatte keine Ausfallerscheinungen und keine ungewohnten Schwächen. Ich muss bei Gelegenheit mal die Einspritzpumpe in der Fördermenge synchronisieren (lassen?), da hat 1 Zylinder immer noch nicht die volle Kraft und das Standgas ist leicht unrund.

Abfahrt!

Heute bekam ich 5-Tages-Kennzeichen in Heßheim und fuhr zur GTÜ Zoller nach Frankenthal. Die Handbremse musste ich vor Ort nachstellen, sie zog links, rechts aber nicht. Die Bremsen waren ansonsten prima und ließen die Räder schön blockieren. Abgasuntersuchung und Gasprüfung gab es ebenso erfolgreich wie die Hauptuntersuchung (“TÜV”) selber.

Glücklich fuhr ich nach Hause und lud den Rest meiner noch benötigten Wohnartikel ins Auto. Am späten Abend verließ ich Gerolsheim und darf mich seitdem zu den Rumtreibern zählen… 🙂