Platten und Plotten

Heute lief alles auf Sparflamme. Erst dauerte es ewig, bis wir überhaupt mal den Wagen verließen und zu einer Gassikurzrunde starteten. Es war schon wieder ziemlich warm, draußen um 30 Grad und in der Halle sicher auch nicht weniger. Das Ding ist außen dunkelbraun gestrichen und natürlich nicht isoliert, mehr muss ich wohl nicht sagen… 😉 Weiterlesen

Halle gut, Happy nicht

An der Hundefront gibt es wieder mal Komplikationen. Die Tierärztin hatte bei unserem Besuch am letzten Freitag bei Happy zwei Geschwulste punktiert, um Proben zu nehmen. Die Auswertung ergab, dass das an der Brust einfach nur Fettgewebe ist, aber das an der Unterlippe ist tumorös. Das operative Entfernen wird empfohlen und ich werde es sicher auch so machen lassen. Noch eine teure Baustelle… Weiterlesen

Hund repariert

Nachdem Happy mich nach nur 4 Stunden Schlaf meinerseits weckte und mir sein gaaanz dringendes Bedürftnis mitteilte, musste ich -nach der Gassirunde- einen Tagesplan erstellen. Ich hatte eine Gassigängerin gefragt, ob der örtliche Tierarzt empfehlenswert wäre. Ja, aber er macht nur Pferde. Von seiner Frau wäre sie -persönlich, nicht fachlich- nicht begeistert, deswegen gehe sie mit ihrem Hund zu einem anderen Tierarzt. Also gut, dann wieder meine Tierarztpraxis in Freinsheim, trotz der weiten Fahrt. Weiterlesen

Weiter Ordnung schaffen

Happy hat wieder Probleme mit dem Verdauungstrakt. Kaum war das Diätfutter wieder auf komplett Normalfutter umgestellt, war der gute Effekt der Schonkost auch schon wieder verflogen. Ich wollte nicht dass er alleine im Wagen herumgammelt, zumal das Wetter heute wieder richtig freundlich war. So nahm ich ihn mit zur Halle. Nur rein darf er noch nicht. Erst dann, wenn ich alle Mäusegiftfallen beseitigt und den Boden von den diversen Raiffeisen-Verschmutzungen gereinigt habe. Aber ihm war es vor dem Tor zu viel Natur, er wollte nach kurzer Zeit ins Auto zurück. Wahrscheinlich auch, weil er sich eh nicht wohl fühlte. Weiterlesen