Hallali, Hallala

Es ist noch nicht alles in trockenen Tüchern, aber ich vermelde es trotzdem schonmal: Die Platznot hat ein Ende und die laufenden Projekte können wachsen und gedeihen. Etwa 120 Quadratmeter mit 3 Toreinfahrten und genug Platz, um an 2 LKW oder Wohnmobilen gleichzeitig bequem zu basteln und zu schrauben. Alternativ kann man 3 große Fahrzeuge einfach nur parken – aber wer will das schon. 😉

Jetzt wären natürlich einige der gerade frisch verkauften Werkzeuge ganz praktisch, aber woher hätte ich denn vorher wissen sollen, dass sich a) so eine Gelegenheit ergibt und ich mich b) dazu hinreißen lasse, sie zu nutzen. Egal, es ist wie es ist. Einige Dinge muss ich jetzt halt anschaffen. Besen und Handfeger leiste ich mir neu, eine große Leiter vielleicht eher gebraucht, wenn sich was ergibt. Ebenso muss ich bei der Elektrik entweder improvisieren oder investieren, es gibt nur 2 Steckdosen, 1 Starkstromdose und einen Lichtschalter, alles in einer Ecke angebracht. Die 3 Leuchtstoffröhren bringen vermutlich eher Schummerbeleuchtung als echte Sicht. Egal, ich bin erstmal ziemlich glücklich.

Morgen oder übermorgen kommen mein restlicher Kram und der 814 in die Halle, die dann für die nächste Zeit X meinen Standort darstellen wird.

6 Gedanken zu „Hallali, Hallala

    • Hallo Tom! Der Glumpliner ist auf http://wohnlaster.de umgezogen. Ich hatte eigentlich alles so eingerichtet, dass beide Adressen parallel laufen. Doch irgendwie weigert sich der Glumpliner inzwischen, die Inhalte des Wohnlaster weiterhin anzuzeigen. Also ja, es wird weiter berichtet, eben (leider nur) auf der neueren Adresse.

        • Hi Tellus! Es stimmt, die Zeit rennt, ist mir auch schon aufgefallen. Aber etwas Geduld werde ich selber noch haben müssen. Die Ausgaben der letzten Wochen und Monate haben wieder mal die Einnahmen der Verkäufe aufgefressen. Ich musste also wieder mal etwas umdisponieren. Aber keine Bange, alles wird gut! 🙂

  1. Glückwunsch ………………
    Nach jedem Wellental, kommt dann auch ein Wellenhoch.
    Und Du siehst wieder Land.
    Ich freu mich für Dich.

    Helmut W

    • Hallo Helmut! Dankeschön! Du hast vollkommen recht, momentan sieht alles nach Aufschwung aus. Noch 14 Tage schätze ich, dann bin ich einsatzbereit. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.