Kühlschrankattrappe funktionalisiert

Vor einigen Wochen (Monaten…?) war mein Kühlschrank ausgegangen und blieb seitdem nicht mehr an. Meine wenig fachmännische Diagnose: Thermoelement (Zündsicherung, Flammwächter, jedenfalls das Teil, das überprüft ob die Flamme brennt und beim Erlöschen der Flamme dafür sorgt, dass das Gas nicht weiter ausströmt). Doch irgendwie blieb es bei der Suche nach dem Ersatzteil, gekauft habe ich es dann doch nicht. 

Jetzt schenkte mir ein spendabler Edelmann aus Uhlbach ein Thermoelement aus seinem Lagerbestand für meinen Miniaturkühlschrank. Aber natürlich musste sich dieses Ersatzteil erstmal etwas akklimatisieren und konnte daher noch nicht gleich eingebaut werden. Ein paar Tage später -nämlich heute- wagte ich die Revision des Kühlschranks. Ausgebaut war er schnell, danach bockte ich ihn erstmal an der Hauptstraße auf, aber der Verkehr lenkte ab und die Sonne schien mir in die Fresse, so machte das keinen Spaß. Im Innenhof war es gleich viel angenehmer. Ich zerlegte den Brenner in seine Einzelteile und reinigte die Gasausströmer und die Düse. Gerade die Düse sah schlimm aus, hatte vielleicht noch zwei Drittel ihrer ursprünglichen Größe. Das alte Thermoelement flog raus und das neue kam rein. Das alte war regelrecht aufgeplatzt. Danach baute ich den Brenner wieder zusammen. Kühlschrank wieder im Auto eingebaut und Probelauf. Zuerst zündete der Kühlschrank nicht. Als die Luft aus der Gasleitung raus war, zündete er dann doch die Flamme. Sie brennt jetzt nicht mehr so gelb wie früher, ein schönes Blau ist im Sichtfenster zu sehen. Und an bleibt sie auch, wie schön!

Interessant ist auch, dass hinten am Kühlschrank ein kleiner Ventilator sitzt, der aber funktionslos ist. Vielleicht ist der Temperaturschalter an den Kühlrippen defekt, vielleicht auch der Lüfter selber. Für den Abgaskamin brauche ich noch ein neues Flexrohr, aber jetzt nicht gleich alles auf einmal… 😉

Dankeschön!

2 Gedanken zu „Kühlschrankattrappe funktionalisiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.