Lobeda / Jena

Nun stehe ich also hier, in unmittelbarer Nähe der Dekra – und schaffe es nicht. Wenn ich aufwache, schließen die schon bald wieder. Aber gut, ich habe ja noch gut 2 Monate Zeit, in der schaffe ich das bestimmt irgendwann mal. Mein Standplatz ist wider Erwarten sehr ruhig, trotz Gewerbegebiet und mit Autobahn und Zugstrecke in unmittelbarer Nachbarschaft. Lediglich die leichte Rechtsneigung und die Pfützen neben dem Wagen stören minimal die perfekte Idylle. Weiterlesen