WIR SIND WOHNMOBIL!!!

… würde wohl die BILD schreiben. Aber ja, die Freude ist groß, ich habe nun das erste Wohnmobil meines Lebens. Und eine neue Plakette auf dem Kennzeichen, wie schön.

Noch vor dem Wecker war ich wach und nutzte die Gunst der Stunde. Frühstück, Gassi und dann mit eiskaltem Motor zur DEKRA rüber. Der Prüfer hatte noch Mittagspause, passte bestens zum Warmfahren des Motors.

Aber danach, er war sehr angetan von der guten alten Technik, gab es erst eine Abgasuntersuchung und danach eine Hauptuntersuchung. Kurzer Blick in den Wohnraum, alles da was muss, Gasprüfung auch noch gültig, macht er. Es gab noch ein paar kleinere Hürden zu nehmen, wir mussten wiegen, Anhängelast heraussuchen und mit dem D-Wert der Anhängerkupplung abgleichen, diverse Prüfnummern zusammensuchen und wieder etwas auflasten. Kein Gemecker wegen zu vieler Hupen an Bord, Heizungen die geprüft werden müssten oder irgendwelcher gravierender Mängel. Dafür habe ich jetzt ein Wohnmobil mit 5t zul.GM, 4 eingetragene Sitzplätze, Anhängerkupplungen vorne als Rangierkupplung und hinten mit 2,5t Anhängelast, sowie 200 Euro weniger auf dem Konto. Alles super!

P1070251wm

Ich fuhr wieder auf „meinen“ Parkplatz zurück, wo ich wohl auch die nächste Nacht noch verbringen werde. Das Angebot für die Hallenbauplatten für den Glumpliner kam auch heute, aber damit habe ich ein kleines Problem… – Egal, die gute Stimmung von heute könnte selbst die Klettbacher Bockwindmühle nicht vermiesen…

5 Gedanken zu „WIR SIND WOHNMOBIL!!!

    • Moin Erich! Als LKW kostete der mit 4,4t zul.GM 263 Euro Steuer. Als LKW mit 5t zul.GM wären es 304 Euro (nur zum Vergleich) und als Wohnmobil mit 5t zul.GM sind es nun 550 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.