Pfalz

Derzeit stehe ich noch in Gerolsheim, morgen Abend geht es dann nach Maxdorf rüber. Heute war es heiß, 32°C haben wir gemessen. Trotzdem ließen wir uns nicht davon abbringen, eine dreistündige Waldrunde mit drei Menschen und drei Hunden zu machen. Somit war für mich auch Frühaufstehen angesagt, aber was tut man nicht alles… 😉 Weiterlesen

Murg(s)

Das Wochenende verbrachte ich in Murg am Rhein. Der Stellplatz war wie immer recht voll und ich versuchte mein Glück mit dem 11m Gespann garnicht erst. Im Gewerbegebiet ist immer Platz und es scheint sich um eine straßenverkehrsrechtliche Grauzone zu handeln, denn da parken LKW im Halteverbot, obwohl vorne und hinten dran Platz satt wäre, da werden Autos gegen die Fahrtrichtung abgestellt und in die Fahrrad-/Fußgängerzonen fahren Angler und Bootsbesitzer mit ihren PKW und Kleinbussen. Ich stand schräg gegenüber eines Asylbewerberheims, hatte also sogar Wachschutz. Weiterlesen

Ade, Schweiz!

Gestern verließ ich nach der Zeltabbauaktion beim benachbarten Steinmetz den Hallenvorplatz und kurz später die Schweiz. Da meine Route eher in die Stuttgarter Richtung führt, fahre ich dieses Mal nicht die A5, sondern die A81 hoch. So lag Murg auf dem Weg und konnte mir sowohl plakettenpflichtige Autobahnen sparen, als auch die eher mal kontrollierenden Grenzübergänge in  Basel. Ich hatte keine Lust, den Anhänger öffnen zu müssen, denn der quillt regelrecht über… Weiterlesen

Endlich fertig!

Der Knaus ist fertig, ich bin fertig, Christian ist fertig. Die letzten Tage verbrachten wir mit diversen kleinen Arbeiten. Etwas Elektrik hier, etwas Rost da, die eine oder andere Verkleidung montieren und sowas eben. Die Rückfahrkamera mussten wir nachträglich etwas schief bauen, weil die Optik wohl schepp im Gehäuse sitzt. Den Monitor hat Christian mit Linien bemalt, die ihm Breite und Abstände nach hinten anzeigen. Weiterlesen