Torfstecherei Teil 3

Wie soll ich es sagen…? – Es wird uns nicht langweilig werden. Die nächsten Wochen nicht… 🙁

Wir stochern, reißen, sägen und amputieren immer weiter. Immerhin halten sich die neu gefundenen Schäden mittlerweile in Grenzen, es ist also kein Wrack, das wir da bearbeiten. Aber es dauert halt, all die Kleinigkeiten halten eben auch auf. Außerdem empfinde ich es als sehr ermutigend, dass die schlimmste Ecke bereits im Wiederaufbau ist. Jede kleine Leiste ist ein Schritt in die richtige Richtung – mehr oder weniger… 😉 Weiterlesen

Torfstechen in der Schweiz

Ich bin heute ziemlich kaputt, zu wenig geschlafen und ich musste, wegen des schönen Wetters heute und des mies vorhergesagten Wetters nächste Woche, heute arbeiten. Noch dazu ist die Stimmung etwas angekratzt, weil wir am vermeintlich guten Wohnmobil immer mehr Mängel entdecken. Keine Ahnung was das Problem an den Vorderkanten des Wohnaufbaus ist, jedenfalls ist die vordere Wand (also die wo das Fahrerhaus offen angebaut ist) in den Ecken patschnass. Wir haben nichts gefunden, wo Wasser von außen eindringen könnte, die Ecken sind mit runden GFK-Teilen überdeckt und das war auch alles so weit dicht. Ob das alles Schwitzwasser sein kann? Von oben her konnten wir keine Wasserspuren finden. Jedenfalls ist das Holz aufgequollen und rechts ist die Ecke auch schonmal geflickt worden, wie wir heute herausfanden. Ja, wir sind begeistert… 🙁

Weiterlesen

Die Schweizer… :-D

Bisher war es ja recht ruhig hier auf dem Campingplatz, aber das hat nun ein Ende – oder zumindest eine Unterbrechung. Eine Gruppe Kinder zeltet hinten am Fußballfeld, ist auch eifrig mit dem Spielplatz beschäftigt. Das Geschrei macht mir dabei relativ wenig aus, außer dass ich um 7:30 Uhr davon wach wurde. Richtig fies hingegen ist das Geräusch, wenn eimerweise Split die Plastikrutsche runter rieselt, das geht an die Nerven. Zum Glück ging das gestern Abend nur bis 22:30 Uhr und ich übertönte das die meiste Zeit mit Musik im Wagen. Wäre ich ebenfalls um 22:30 ins Bett gegangen, hätte ich heute Morgen auch schon ausgeschlafen gehabt, aber so fühle ich mich etwas müde… 😀 Weiterlesen

Es geht voran…

… wenn auch schleppend. Das Wetter hat uns in den letzten Tagen immer wieder gleich mehrere Striche durch unsere Planung gemacht. Ich hab nicht mitgezählt, wie oft wir in Windeseile alles zusammenpacken mussten, weil es einen erneuten Regenguss gab. Überhaupt habe ich nicht so wirklich mitgezählt, keine Arbeitstage, keine ausgeführten Arbeiten, kein garnichts… Weiterlesen