Wohnen!

Der Umzug in den Knaus kann beginnen. Wir haben heute alles so weit zusammengebaut, dass man auch wieder erkennt, dass es sich um ein Wohnmobil handelt. Zusätzlich zur Montage der Oberschränke nebst Dunstabzughaubengitter, haben wir etwas mit dem Calira Ladegerät/Bordcontrol-Panel herumgespielt. Hier gemessen, da gemessen, hier geschaltet, dort gewaltet. Im Küchenschrank setzte ich noch eine Verteilerdose für den Steckdosenkreis und schloss gleich das Kabel mit an, das demnächst unter dem Bett entlang beide Seiten verbindet. Auch die Dreifachsteckdose unter dem Tisch ist angeschlossen, nur noch nicht endmontiert. Die Rückfahrkamera ist montiert und die Kabel enden im Innenraum, fertig angeschlossen ist sie aber auch noch nicht.

Als klar war, dass Christian heute hier schlafen würde, machten wir den Wagen noch gemütlich. Die Polster auf die Sitzbänke, alles Werkzeug und allen Müll raus, einmal durchgefegt und die Tischplatte wieder montiert. Am Ende saßen wir noch etwas zusammen und freuten uns über den großen optischen Gewinn, den wir heute erzielt haben.

Fertig ist unsere Arbeit natürlich noch nicht, aber der Wohnraum ist so weit wieder ein solcher. Hier und da muss nochmal ein Schrank etwas entkleidet werden, um Kabel rein oder durch zu legen, aber das stört nicht beim Wohnen. Eher schon, dass noch kein Wasser im Tank ist… 😉

Auch bei mir ging es gestern etwas an der Nasszelle weiter. Nachdem ich mir etwas unschlüssig war, wie das Ende aussehen soll, leimte ich erst mal diverse Dreieckleisten ein. Die müssen auf jeden Fall sein. Ich weiß zwar nicht warum, aber ich hatte es so beschlossen. Alle Waagerechten müssen am Ende schräg sein, damit kein Wasser darauf stehen bleiben kann.Durch die Leiste unter der Tür schließt bis auf Weiteres die Tür nicht mehr…

Christian hatte mir beim letzten Hornbach-Besuch auf meinen Wunsch hin schon Grundierlack und Lack mitgebracht. Damit sollen die Wände gestrichen werden. Auf den Boden kommt ein PVC Bodenbelag. Welcher genau, ist noch unbekannt.

4 Gedanken zu „Wohnen!

  1. Hallo Jungs, Happy und Murphy – Wahnsinn, die Arbeit hat sich doch gelohnt, odr? 😉 Das schaut echt super aus! Viel Spaß bei An-Wohnen und liebe Grüße von Carolin R. aus M.

  2. klasse!
    wenn ich an die Bilder von vor 4 Wochen denke muß ich einfach sagen das ihr bei dem Knaus eine supergute Arbeit geleistet habt. 🙂

    aus was für Material ist denn dieser Old-Style-bedrucktes-Holz-Boden, PVC?

    • Moin Markus! Danke für das Lob, wir dachten auch selber lange nicht, dass das jemals wieder wird… 😉
      Das „Holz“ ist PVC Bodenbelag von Bauhaus. Ist leicht unterschäumt und hat sogar leichte Holzstruktur… Viele Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.