Facebook mag mich nicht mehr

(Bildtitel: „Facebook ermöglicht es dir, mit den Menschen in deinem Leben in Verbindung zu treten und Inhalte mit diesen zu teilen.“) – LÜGE!!! Wollte mich eben bei Facebook einloggen, ging nix mehr. Ich kann die Startseite aufrufen und meine Zugangsdaten eingeben, danach steht „https://www.facebook.com/checkpoint/?next“ in der Adresszeile, aber der Bildschirm darunter bleibt weiß. Hab es mit Firefox und Chrome versucht, beide zeigen einen leeren Quelltext und dementsprechend eine leere Seite an. Sauber programmiert! 😀

facebook-quelltext

6 Gedanken zu „Facebook mag mich nicht mehr

    • Moin Holger! Facebook ist beileibe kein Pflichtprogramm, zumal deren AGB ja nach wie vor sehr umstritten sind. Mein „etwas Nettes“ war ja auch eher ironisch gemeint, nachdem ein Forenbekannter von früher erst eine Freundschaftsanfrage gestellt hatte, mir dann in die Chronik schrieb, dass ich doch der Petzi wäre, der ihm früher schon mal auf die Nerven gegangen sei – und dann hat er die frische „Freundschaft“ wieder gelöscht. Merke: Schuld sind immer die anderen! 😉
      … Nur wegen einer Meinungsverschiedenheit, von der ich nicht mal mehr weiß, um was es da eigentlich gegangen war, so eine Show abzuziehen… 😀 😀 😀

      Nein, Facebook braucht man nicht, denn echte Freunde findet man eher im wahren Leben…

  1. huhu.. habe nun das gleiche problem -.-

    soll mich identifizieren jedoch bleibt die seite weiß und komme nicht rein…..
    wie hast du es geschafft das es wieder klappt?

    • Moin Sarah! Ich habe einen neuen Account aufgemacht. Alternativ kann man sich wohl nur irgendwie an den FB-Support wenden und fragen was da los ist. Hab das Problem beim Googeln oft gefunden, aber keine Lösung dagegen. Viel Erfolg!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.