Kaufmannsladen eröffnet…

Hier will es irgendwie nicht so richtig Winter werden. Zu einem richtigen Winter gehört Schnee, basta. Ich hatte bisher in einer Nacht -6°C draußen gemessen, davor und danach eher so um den Gefrierpunkt. Ganz Deutschland hat Schnee zugeteilt bekommen, Meldorf scheint vergessen worden zu sein. Nur einzelne Flöckchen hatten sich verirrt und versuchen nun der Sonne zu trotzen…

Aber egal, das Leben geht auch ohne Schnee weiter. Vorgestern habe ich den Anhänger ausgeräumt und das ganze Zeug in den 814 umgeschichtet. Das muss jetzt alles unter ständigem Rühren vertickt werden. Es ist seltsam, ich hänge immer noch an dem einen oder anderen Stück – oder vielmehr am einen oder anderen Bausatz, denn am Stück ist ja nicht mehr viel. Wenn ich den Platz hätte, würde ich zumindest die drei Moppets behalten. Die Schwalbe sowieso, klar, die bringt zwar wohl das meiste Geld, aber es steckt auf jeden Fall noch viel mehr Geld drin. Sowas gibt man eigentlich nicht her… 🙁 Die Brocken der Suzuki GSX 1100 E mit vielen Fremdfabrikat-Teilen geht zu 100% auch weit unter Einkaufspreis weg. Aber wann würde ich eine 1100er fahren wollen? Und wenn, dann kaufe ich doch lieber wieder ein Moppet am Stück und lasse die ganze unsinnige Bastlerei. Ja und dann ist da noch die kleine Chinesin, die SkyTeam PBR 90 mit dem 140ccm Lifan Motor. Ein Nachbau der Honda ZB 50 Monkey, ein echtes Spaßgerät. Die ist klein, aber auch in die müsste noch zu viel Geld gebuttert werden. Also weg damit.

Was kommt sonst noch unter den Hammer…? CB-Funk Kram ist noch im Angebot. Ein älteres D-Netz Autotelefon mit ordentlich Reichweite, jede Menge Kleinkram, den ich noch nicht mal genau gesichtet habe. Ach ja, Pflanzenlampen und Lüftungsteile, die irgendwo übrig geblieben sind. In der Garage meiner Schwester ist noch mehr Kram, da muss ich die Tage auch mal ran. Und in der Halle in Bad Berka stehen noch verschiedene Maschinen und Werkzeuge, für die ich keine Verwendung und/oder keinen Platz mehr habe. Das wäre immerhin noch der eine oder andere Euro mehr. Allerdings müsste ich mal hinfahren und alles abholen. Den LKW dazu hätte ich ja, aber zum Übernachten im Auto ist es zu kalt und gut 1000km am Stück will ich mir damit auch nicht auf einmal antun, nichtmal verteilt auf 2 Tage…

Euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr, aber bitte nicht auf überfrierender Nässe!!! 🙂

8 Gedanken zu „Kaufmannsladen eröffnet…

  1. Hallo Petsi,
    ich wünsche dir auch einen guten Rutsch ins neue Jahr.
    Wenn du deine Sachen bei eBay verkaufst, dann verlink das doch, ich bin auch so einer der gerne bei eBay stöbert, auch wenn ich oft nichts brauche, aber dann doch was ersteigerte weil man es ja doch gebrauchen könnte:-)
    Viele Grüße
    Wolfgang

    • Danke Wolfgang! Klar, ich mache bestimmt einen Link zu ebay oder dorthin, wo ich den Kram jeweils inseriere. Muss mal schauen was sich regional in der Facebook-Gruppe und/oder ebay Kleinanzeigen anzubieten lohnt. Auf jeden Fall brauche ich wieder unzählige Kartons zum Verschicken von Kleinkram. Mann, hab ich vielleicht eine Lust… 😉

      • Ahoi Petsi,

        ein arbeitsreiches und vor allem erfolgreiches 2015 wünsche ich Dir. Die Pakete kannst du ja stilecht mit dem Großen selbst ausliefern. :o)

        Gruß Det70

        • Jo, danke! Bin mal gespannt was das neue Jahr bringt.
          Ausliefern werde ich nur wenige Dinge selber, dafür gibt es einfach zu preisgünstige Alternativen. Nur die momentan im LKW verschraubten Isolierplatten werde ich per Kleinanzeige regional inkl. Anlieferung anbieten. Und die Motorradteile ggf.. Wäre sonst auf jeden Fall mehr Aufwand, die Sachen zu entsorgen… 😉

  2. Hallo Petsi!

    Ich wünsche dir und allen Lesern hier alles Gute und viel Glück fürs neue Jahr! 🙂

    Eigentlich brauch ich ja nix mehr.

    Eigentlich bin ich selbst grad am Ausmisten und Krimskrams verkaufen (Ebay-Kleinanzeigen).

    Aber bei CB-Funk bin ich grad hellhörig geworden.

    Obwohl ich ja „eigentlich“ nix mehr dazu kaufen will! 🙂

    Aber wenn ein wirklich vollständig funktionsfähiges Gerät (Funke oder Zubehörgerät) dabei ist, lass mal bitte genauer hören (bzw. lesen), was du da hast und wie deine Preisvorstellungen sind. Wenn möglich, bitte mit Bildern.

    BULLIZEIliche Grüße

    Marcus

    http://www.bullizei.de.tf

    • Da ist ein Standmikrofon, ein kleiner Brenner, eine Stabo xf 4012 n und eine Stabo xm 4012 n, sowie eine etwas neuere CEPT-Stabo. Ich habe den Bestand noch nicht aufgenommen und geprüft somit natürlich auch noch nichts.
      Der blöde CB-Funk aber auch. Keine Ahnung ob ich die Geräte verkaufen oder aufheben soll. Eigentlich tendiere ich -wenn CB-Funk- eher zu einem modernen Multinorm-Gerät. Nur der Wunsch nach CB hält sich enorm zurück, also eher kein Funk mehr… Ach, was weiß denn ich… 😉

      • Eigentlich ist CB ja auch schon seit mindestens 15 Jahren tod. Ich bin aber viel auf der Autobahn unterwegs, deshalb hab ich es immer noch.

        Die Stabo 4012-Serie war damals echt gut, für heutige Verhältnisse aber leider zu groß, grad zum im PKW einbauen. Da tendier ich auch zum guten, kleinen Multifunktionsgerät.

        • Naja, ich weiß nicht inwiefern die Größe da eine Rolle spielt. Gerade im Bereich PKW wächst alles von Modellreihe zu Modellreihe, die Dinger werden nicht kleiner und sie werden nicht leichter. Schau, allein so ein Autoradio könnte heute problemlos die Größe eines iPod haben, stattdessen werden immer mehr Doppel-DIN Radios in die Kutschen eingebaut. Und die haben nicht alle einen Monitor oder einen integrierten DVD-Wechsler, wo das ja wenigstens noch einen Sinn ergeben würde. Den Hauptsinn in einem CB-Multinorm-Gerät sehe ich eher im erweiterten Kanalbereich und eben in der schnellen und problemlosen Anpassbarkeit von Land zu Land – oder eben auch von zulassungspflichtig zu zulassungsfrei. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.