Maxdorfer Freiluftwerkstatt IV – final

Heute gab es den Endspurt am Düdo. Bis etwa 22 Uhr hatte ich keine Langeweile und habe nun wieder ein fahrfähiges Auto zur Verfügung.

Witzigerweise hatte ich vor dem Ölwechsel die meiste Furcht gehabt. Nicht weil das eine schwierige Arbeit ist, ganz und gar nicht, sondern weil ich auf der Straße auf keinen Fall schwarze Flecken hinterlassen wollte. Aber alles klappte bestens. Untergelegte Kartons schützten den Boden, der Eimer war auch groß genug um die Risenmenge Öl aufzunehmen und das neue Filterelement fügte sich brav in das Filtergehäuse ein. Überhaupt war der ganze Zusammenbau des Motors richtig gut gelaufen. Den fehlenden Stehbolzen am Abgaskrümmer habe ich durch eine abgesägte Schraube ersetzt, statt der verlorenen Halteklammer gibt es nun eine dicke Unterlegscheibe nebst Kontermutter, hält. Beim Testlauf waren auch die Ventile mucksmäuschenstill, sehr schön! Der Keilriemen hatte sich eine Nachspannung verdient, was ich auch gleich noch erledigte.

Die dringendsten Arbeiten sind nun abgearbeitet und ich kann morgen getrost nach Heidelberg umziehen. Vorher muss natürlich noch der Anhänger wieder aufgeräumt werden, damit das Dreirad Platz findet. Ich muss auch nochmal kurz nach Gerolsheim um das Altöl los zu werden und nach Böhl-Iggelheim um meine Wäscheschleuder abzuholen. In Heidelberg habe ich dann noch ein paar Düdoarbeiten zu erledigen, zum Beispiel will die Bremsflüssigkeit mal wieder erneuert werden, ebenso wie die Dieselfilter. Auf jeden Fall will ich den Wartungsstau mal los werden…

Tachostand: 46585km

3 Gedanken zu „Maxdorfer Freiluftwerkstatt IV – final

    • Was wolltest Du mir damit doch gleich mitteilen? :mrgreen:
      Die nächste Freiluftwerkstatt wird in Heidelberg eröffnet, Adresse gibt es per PN oder telefonisch.

      Auf jeden Fall bekomme ich wohl den 1. Preis für die langwierigste Inspektion. Andere machen die in einem halben Tag, ich schaffe die in einem halben Monat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.