Wowa Elektrifizierung

Heute habe ich nach dem Aufkleben der Solarmodule auf den Düdo am Wohnwagen meiner Gastgeber weiter gebastelt. Weil ich mich hier auf dem Grundstück ziemlich verstreut habe, musste ich heute ganz schön Strecke zurücklegen. Anhänger, Fahrerkabine, Wohnraum, Kofferraum, Wohnwagen und Garage, ständig suche ich Werkzeug oder Material zusammen. Bei so vielen offenen Baustellen ein echter Kampf. Aber egal, es geht trotzdem voran, mal hier und mal da eben…

Das Kabel vom Solarpaneel liegt mittlerweile im Kleiderschrank in Kabelkanal, davon fehlt nur das passende Foto. Der Solarladeregler ist angeschlossen und auch das Kabel für das kleine CTEK klemmt schon am Akku. Zuerst kam am Ausgang für die Verbraucher nichts raus. Ich glaubte zuerst an einen Fehler, aber der einzige Fehler war gewesen, das Paneel anzuschließen als noch kein Akku angeschlossen war. Dadurch war der Unterspannungsschutz aktiviert gewesen. Morgen mal schauen ob das Modul den Akku lädt. Danach kommt der Sicherungskasten an die Reihe, dicht gefolgt von den Kabeln zu den neuen Verbrauchern. Das CTEK wird fest eingebaut, ich setze für dessen Versorgung noch eine fest installierte Dreiersteckdose unter der Sitzbank.

Heute tun mir die Beine mal so richtig weh, das viele Leiter hoch, Leiter runter und Kauern in irgendwelchen Ecken soind ganz schön anstrengend…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.