Buspenner wieder online

Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. So kam es denn, dass ich die Alteisenfahrer.de beim Löschen einer Subdomain ersatzlos gelöscht hatte. Naja, war ja nicht das erste Mal dass ich mich „schnell mal“ mit reichlich Arbeit beladen hatte. Nach dem Wiederherstellen des Serverbackups waren meine E-Mail Postfächer tot und das Buspenner-Wordpress verweigerte den Dienst. Dafür funktionierten die Alteisenfahrer.de Webseiten wieder… 🙁

So kam es denn, dass ich den Serverumzug von Buspenner.de etwas früher vornahm, als er geplant gewesen war. Ein neuer Server stand mehr oder weniger bereit und nach ein paar Grundeinrichtungen konnte ich anfangen. Aber wie das immer so ist, klappte alles nicht so wie es sollte. Erst die Hilfe meines gesetzlich geregelten Nichtschwagers brachte den Durchbruch. Per Shell war die Datenbank dann richtig schnell kopiert und ich musste nur noch ein paar Kleinigkeiten nachbessern, dann war Buspenner.de wieder online. Später am Abend war der Server dann auch so weit fertig, die Domains wurden der neuen IP-Adresse zugewiesen und standen wieder zur Verfügung.

In den nächsten Tagen ist dann die Alteisenfahrer.de nochmal (hoffentlich nur kurzzeitig) offline, da die Domain vom alten Server umzieht. Meine Fresse! Bin ich froh wenn alles wieder fertig eingerichtet ist. Bevor das so ist, muss ich noch zwei weitere Websites umziehen, die ich auf dem alten Server hoste. Es wird also wie immer nicht langweilig werden… 😉

2 Gedanken zu „Buspenner wieder online

    • Jo, der alte Server hat ein Problem mit E-Mails und der neue hat erst heute die neue IP-Adresse für Alteisenfahrer.de zugewiesen bekommen. Ich ziehe die Seiten in den nächsten Tagen um, je nachdem, wie mein gesetzlich geregelter Nichtschwager Zeit hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.