Freude, große Freude!

Freude (fast) überall, das war ein guter Tag – und nicht nur wettertechnisch betrachtet! Meine Motorlager sind fertig eingebaut und der Motor läuft jetzt gefühlt seidenweich. Die Schüttlerei bleibt im Motorraum und überträgt sich nicht mehr auf die Karosserie. Weiterhin wurden heute die beiden MWs abgeholt und gleich auch noch ein großer Teil der VW Bus Teile mitgenommen. Das Ende ist nah! 😉

Weiterlesen

Good vibrations

Peter kam heute Nachmittag mit dem Familienbus statt mit seiner Pritsche. Diesel im Vergaser kommt nicht so gut und auch Batterie und Anlasser wollten verhindern, dass wir heute den Wertstoffhof ansteuerten. Mir war es wegen des trockenen, wenn auch eisekalten Wetters auch wichtiger die Motorlager zu erneuert, als Müll zu entsorgen.

Weiterlesen

Zurück an die Arbeit

Heute war es dann wirklich so weit und wir beendeten unser kleines Treffen. Meine außen wie innen vereisten Scheiben taute ich durch die offene Trennwandtür und die mit Schlauch nach vorne pustende Webasto Luftheizung auf, danach etwas Lappeneinsatz und offen stehende Türen, dann konnte ich durchschauen. Mit Hilfe meines Nachbarn nebenan verluden wir die Motorradhebebühne auf Brunos Anhänger, vergaßen dabei allerdings die Auffahrrampe. Der Postmann brachte meine neue Ohrenmütze, die dieses Mal auch passt, Größe L, das entspricht wohl etwa Größe 57. Wir zurrten die Hebebühne auf dem Anhänger fest und schoben ihn wieder auf die Straße zurück. Anschließend fuhr Bruno ohne Rampe von dannen. Ich parkte in den Hof um und schloss den Düdo an Landstrom und somit die Ladegeräte an.

Weiterlesen