Gasflasche leer

Irgenwann heute in den frühen Morgenstunden fing der Zünder des Kühlschranks an zu tickern, aber nicht so intermittierend und zögerlich wie bei Wind, sondern konstant und kräftig. Aha, Gas leer. Mir war bewusst dass der Stecker aus der Steckdose gezogen war, aber um das Tickern zu beenden, drückte ich einfach einen Taster am Kühlschrank. Ruhe war, weiter schlafen.

Eben habe ich dann erst mal den Kühlschrank trockengelegt. An den hatte ich natürlich auch erst wieder gedacht, als ich mir etwas zu essen holen wollte. Aber meine Fischdosen sind ja wie Kühlakkus und waren immer noch gut kalt. Der Rest des Kühlschranks tendierte gegen 13 Grad.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.