Grün! Bssssss!

Grün ist irgendwie meine Farbe. Ich mag Grün. Für mich hat Grün einfach etwas Schönes an sich, je nach Farbton beruhigend, aggressiv, neutral – aber immer grün! Hach ja, grün ist einfach … grün.

ROT dagegen… – da sehe ich rot. Geht üübeerhaupt nicht, jedenfalls nicht auf Dauer.

So kommt denn, was irgendwann kommen musste: Ein Designwechsel.

Der Einfachheit halber habe ich beim Webseiten Umfärben angefangen. Die grünen Düdo-Bildchen hatte ich ja sowieso schon erstellt, um mir die Farben des später (hoffentlich!) fahrenden Ergebnisses wenigstens so halbwegs vorstellen zu können.

Ich hab den Düdo jetzt 4 Jahre lang so gesehen und hatte immer noch keine Idee für die Endlösung. Das rote Rechteckgemuster kann sie jedenfalls nicht sein. Das Dach, die Räder und die Stoßstangen sollen auf jeden Fall cremeweiß bleiben, nur der Hauptfarbton sich ändern. Bei allen Grüntönen, die mir bisher durch den Kopf gegangen waren, kam immer eine Bullenwanne dabei heraus. Hellblau vielleicht? Ist mit der weißen Mütze aber eher schlumpfig und nicht so mein Geschmack. Beige ist wohl etwa jeder zweite Düdo, ganz cremeweiß war mir dann doch zu weiß, … – also blieb er eben rot und alles war gut. Eine Zeit lang…

Mit (Sani)Peter hatte ich vor ein paar Tagen dann (wieder mal) über Lacke gesprochen und er gab mir gestern den Link zu Landmaschinen-Kunstharzlack (im Shop bei KH-Lack schauen!), den er schon sehr erfolgreich auf ein Auto aufgebracht hatte. Sehr schnell trocknend, schön verlaufend und in allen RAL-Farbtönen zu haben. Ich las mir die Beschreibung durch und schlug als Erstes die RAL Farbkarte nach (auf Wikipedia… 😉 ). Beim Weißgrün blieb ich hängen. Wir hatten meinen Zackenbus damals in einem so hellen Grün lackiert, dass es quasi weiß war. Gut, wir hatten auch Weiß haben wollen… 😉  Aber jetzt klebte ich eben am Weißgrün. Ich bildergoogelte „RAL 6019“ und fand schnell einen VW Typ2 T2a („Bulli“) in RAL 6019 und eben RAL 9001 (angeblich). Die Farbkombination ist natürlich sehr klassisch. Ich konnte mir das nicht vorstellen, dass Weißgrün zu meinem Düdo passen sollte. Also GIMPte ich ein Foto von der Anreise zu unserem Rumtreiber-Südtreffen:

P1110896-gruen-haenger-gruen-klein

WIE GEIL IST DENN DAS!?

(Ja, man kann das auch schöner machen, ich weiß. Aber für diesen Zweck mehr als ausreichend retuschiert. Das erste Bild hatte noch den braunen Anhänger im Schlepptau, das machte das Gespann trotz der Sahneschnitte von Zugfahrzeug irgendwie unschön. Deswegen hier das neu gestaltete Gespann. 🙂 )

Gestern hatte ich Peter noch geschrieben, dass ich das wohl nicht mehr dieses Jahr machen wollen würde. Dann kam die Nacht und eben die GIMPung…

Tja, verloren! Jetzt juckt es natürlich in den Fingern. Vielleicht bleibe ich doch noch ein Weilchen in Gerolsheim und hänge ein paar Arbeitsstunden dran. Nach der Schweiz 2.0 vielleicht…? Wer braucht schon Urlaub, ich hab den ganzen Winter Urlaub. Ups, doch nicht…! 😉

 

Nachtrag: Was mir noch gefallen würde, wäre mein ganz persönliches „Logo“ auf den Seiten von Düdo und Anhänger. In Cremeweiß auf Weißgrün… 🙂

P1110896-gruen-haenger-gruen-klein-pi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.