Rumtreiber getroffen

So schnell sind 8 Tage vorbei, hatten wir einen abgelegenen Parkplatz in Ettlingen belagert und ein kleines aber feines Forentreffen veranstaltet. Alles verlief ruhig, kein Beamtenbesuch und selbst die Anwohner schienen uns eher wohlgesonnen.

Einige Vorbereitungen waren vor dem Treffen für mich noch zu treffen gewesen:

Zwischenstopp Doktor, wieder kein Internet…

Bei der Anfahrt zum Treffen hatte ich zweieinhalb Stunden bei brütender Hitze im Stau gestanden, das hatte ganz tierisch genervt. Als Grund stellte sich eine Vollsperrung wegen eines Unfalls heraus. Von der Autobahn erst mal runter, staute sich der ganze Verkehr natürlich in allen umliegenden Orten und Straßen. Ich hatte so richtig keine Lust mehr und suchte uns ein lauschiges Plätzchen im Schatten zweier Bäume, wo wir die nächsten 2 Stunden verbrachten.

Doch irgendwann erreichten auch wir den Ort des Geschehens:

Am nächsten Tag suchten Happy und ich nach der Möglichkeit des Planschens, was gleichzeitig zu einem recht ausgiebigen Spaziergang anwuchs…

Kurz nach unserer Rückkehr vergrößerte sich das Treffen noch…

Am nächsten Tag macht man da weiter, wo man am Abend vorher aufgehört hatte:

Zwischendrin wird immer mal was gebastelt oder geräumt:

Nach meiner Abreise besuchte ich noch kurz den Platz am Rhein, der eigentlich für unser Treffen vorgesehen gewesen war. Kein Vergleich! Wir hatten einen echt schönen Stellplatz für unser Treffen!

Ein Dank an dieser Stelle für die Organisation!

6 Gedanken zu „Rumtreiber getroffen

    • Moin Holger!

      Ja, war echt ein tolles Treffen! Sollten wir wiederholen. Mal sehen, wo das nächste Rumtreiber Treffen stattfindet… :mrgreen:

      Ich überlege derzeit echt, ob ich nicht doch das Busfreaks Treffen am Rhein in einer Woche ansteuern soll. Dieses Mal würde ich nicht die A5 fahren, dann wäre die Strecke ja regelrecht auf einer Ar***backe abzusitzen. Treffen mit Gleichgesinnten machen einfach Spaß…

      Viele Grüße! 🙂

  1. Gude,
    da haben wir uns ja knapp verpasst, ich habe auch in diesem Stau gestanden, bin dann über Umwege zu eurem Stellplatz und habe bei Andre Ware abgeholt. Gruß Andreas

    • Moin Andreas!
      Ja, hatte es schon erzählt bekommen dass Du kurz vor mir da warst. Schade dass wir uns verpasst haben, aber es ist ja nicht aller Tage Abend… 🙂
      Viele Grüße!

  2. Alle die du da getroffen hast, habe ich auch schon mindestens einmal live gesehen, nur dich selbst noch nicht. Das müssen wir mal nachholen. Ab September will ich linksrheinisch unterwegs sein, dass ist doch dein Revier, oder?

    Gruß
    Henning

    • Moin Henning!
      Klar, gerne, jederzeit. Sag am besten bescheid wenn Du in die Nähe Frankenthal/Pfalz (Autobahnkreuz A6/A61) kommst. Von da kann man zu mir spucken – naja, fast… 😉
      Viele Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.