Ruhe eingekehrt

Unser Rumtreiber Treffen wird gerade zu einem Rumschrauber Treffen umfunktioniert… Jedenfalls will mir Bruno seinen Fein Multimaster als/mit Säge zur Verfügung stellen. Ich denke dass das besser ist, als wenn ich da mit der Stichsäge irgenwelche Experimente wage. Vom Multimaster hatte ich mir schon ein paar Videos angesehen; das Gerät finde ich sehr interessant, eben auch wegen meinem Hang zu Blecharbeiten. Und akut natürlich wegen der Sägefähigkeit an unzugänglichen Stellen… 😉

An meiner Küche ist es sehr ruhig geworden. Hätte ich die Spüle noch nicht in die Platte versenkt, könnte ich den ganzen Schrank derweil wenigstens als Tisch zwischennutzen. Naja, ist jetzt eben wie es ist. Nachher säge ich die Ecken vorne noch etwas ab. Weil die Tischplatte über das Seitenteil an der Einstiegstür in den Durchgang zum Tisch hinein ragt, ist gerade die vordere Ecke regelrecht wie ein Taschenanker, der es auf Hosen- und Jackentaschen abgesehen hat. Die hintere Ecke ist da weniger auf das Zerstören von Kleidungsstücken aus. Durch die deckenhohe Wand der Küchenseite hält man sich wahrscheinlich auch eher Richtung Sitzgruppe. Egal, auf jeden Fall wird die Tischplatte nachher nochmal etwas überarbeitet und dann wohl auch festgeschraubt. Ich muss die Küche schließlich langsam in einen fahrbaren Zustand versetzen. Ups, der Kühlschrank muss auch wieder raus…

Ab Mittwoch ist das Treffen der Rumtreiber vom Leben auf Rädern Forum, vorher sollte ich mal wieder bei meinem Onkel Doktor reinschauen. Der Anhänger kommt mit zum Treffen und muss vorher noch leicht „angepasst“ werden. So sollten sich der Kompressor und die Werkzeug- und Ölkisten zum Beispiel nicht kreuz und quer durch den gesamten Laderaum bewegen können. Viel praktischer wäre es auch, wenn man einen Teil der Kisten an einer Seite stapeln könnte – und sie trotzdem nicht umfallen könnten. Noch dazu sollte sich ein sicheres Plätzchen für mein Fahrrad dort einfinden. Achso, geht ja nicht, bei mir ist ja wieder die Ruhe eingekehrt… 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.