Simmerring undicht

Na prima, so hatte ich mir das doch gewünscht: Der Simmerring am linken Hinterrad ist undicht, hatte die beiden ja auch erst vor einem halben Jahr getauscht. Nun läuft das Öl der Hinterachse raus und sammelt sich in der inneren Felge am Außenrand. Mit etwas Pech sind auch die frischen Bremsbeläge verölt. Mit etwas Glück hingegen hat die in der Bremstrommel angebrachte Auffangrinne ihren Zweck erfüllt und das Öl komplett nach außen geleitet. So oder so, die Karre bleibt jetzt erst mal schön stehen, einen Schaden an der Hinterachse riskiere ich garantiert nicht!

Dann war also das heute geschickte Versicherungskennzeichen keinen Tag zu früh hier, ich fahre nachher mit der Schwalbe zum Einkaufen…

2 Gedanken zu „Simmerring undicht

    • Naja, vom Schadenausmaß hält es sich ja in überschaubaren Grenzen, selbst wenn die Beläge auch hinüber sind. Ich stelle mir immer noch vor, dass die Achse hinüber sein könnte, wenn ich den Ölverlust nicht bemerkt hätte. Derzeit ist der Bequemlichkeitsfaktor größer als der Mobilitätsfaktor, vermutlich ändert sich das blitzartig, sobald es wieder wärmer wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.