Kurze Nacht…

Um 4 Uhr bin ich ins Bett, die Nächte (jaa, Tage) zuvor war es jeweils so gegen 8 Uhr gewesen. Zeitumstellungen in Richtung „viel Schlaf“ funktionieren bei mir irgendwie nicht. So kam es, dass ich um 6:30 Uhr wieder glockenwach war und mich bis 8:30 Uhr hauptsächlich im Bett herumräkelte und nicht wieder einschlafen konnte. Ich bin dann aufgestanden, weil das sonst ja auch nichts bringt. Wenn ich wieder eingeschlafen wäre, hätte ich bis Abends gepennt und die Zeitverschiebung nur noch schlimmer gemacht. Richtig wach und ausgeruht bin ich jetzt natürlich nicht. Logisch, woher auch. Naja, mal sehen was das für ein Tag wird. Einkaufen gehen müsste ich dringend. Es gibt hier einen fußläufig erreichbaren Rewe, wie mich Google Maps wissen ließ…

5 Gedanken zu „Kurze Nacht…

  1. Sehr praktisch, Nitja fuhr vorhin selber zum Einkaufen zu Lidl, da konnte ich a) mehr Vorräte horten, b) in einem preisgünstigeren Laden einkaufen und c) mir den Fußweg sparen. Wir machten stattdessen einfach ein schönes Gassi mit den Hunden, das war viel besser angelegte Zeit. 😉

    Vorhin fielen mir ständig die Augen zu, heute werde ich bestimmt nicht alt werden… G’N8

  2. ;D aber tapfer hat er durchgehalten, der „Buspenner“ heut den gaaaaaaaaaaanzen Tag wach und so hat ihn nun auch die ganze Bande mal zu Gesicht bekommen, so richtig mein ich 😉 Vorher war das ja schwierig denn wenn der Stephan grad die Äuglein auftat taten sie unsere zwei Kleinsten grad zu (zumindest wurde solches erwartet von ihnen). Und wer schon mal Kinder zu Bette gebracht hat weiß, dass sich das auch gut und gerne mal längers hinziehen kann – soviel zum gemütlichen Plausch, gell.
    Aber das haben wir ja heut nachgeholt und schlaftrunken die Felder und Wiesen und den Lidl durchquert.
    Echt schön auch wie sich unsere Vierbeiner verstehen… der Elmo wär heut glaub echt mit euch mitgetrottet zum im-Bus-schlafen.
    So jetzt schick ich euch ein Grüßle da runter in die Nacht – hihi so wie du vorhin überm Spaghettiteller hingst-schnarchst du schon lang. 😛 PS. Ich bin auch nur wach, weil mich grad ein empört hungriger Kater geweckt hat!!! Tja, da hat der Happy dann wohl doch still und heimlich zum Nachtisch Sockes Ration Katzenfutter gemopst, der Schelm

    • Bei Futter kennt Happy leider keine Freunde, jedenfalls keine Katzenfreunde. Für Elmo könnten wir bestimmt noch eine Schlafdecke in den Gang legen, dann kann er ja die nächste Nacht mit im Bus pennen.
      Und ja, ich hab ab 20:30 Uhr tief und fest geschlafen, um 4:15 Uhr war die Nacht dann wieder vorbei.

    • Seit 3 Uhr bin ich wieder wach, hab noch bis 4 Uhr im Bett gelegen und versucht wieder einzuschlafen. Dann gefrühstückt und einen Film für gestern Abend nachgeholt. Irgendwie habe ich jetzt voll die Knicke in meinem Zeitstrahl… 😕

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.