Mering

Nach einem kurzen Foren-Starthilfe-Zwischenstopp in Donauwörth bin ich nun in Mering gestrandet. Wieder ein privater Stellplatz, nur die Aussicht ist sehr bescheiden. Also um genau zu sein: Ich stehe hier in einer Einfahrt, die nur unwesentlich breiter ist als der Düdo. Auf beiden Seiten Mauern und vor mir ein Garagentor. Aber was solls, ich hätte ja auch auf der Straße stehen können, dagegen ist die Einfahrt aber schön ruhig und der Standplatz quasi „versteckt“. Außerdem verbringe ich eh nur wenig Zeit im Auto und wenn, dann habe ich aus wärmetechnischen Gründen alles mit Decken zugehängt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.