Huawei E161 will nicht mehr

Ich stehe gerade oberkünftig am Windberg in Freital. Trotz Außenantenne auf dem Dach bekomme ich zwar HSDPA in Spitzenqualität angezeigt, aber keine Verbindung zum Internet. Der O2 Surfstick 3 zickt hier herum, ich könnte kotzen gehen. Jetzt habe ich schon den x-ten Neustart und raus- und reingesteckt usw., nützt aber alles nichts. Der Stick hatte ja schon in meinem iBook G4 keine gescheite Verbindung geschafft, da schob ich es allerdings noch auf die veraltete Hardware von Apple. Da der Stick aber nicht mal an der jetzigen WINdose brauchbare Ergebnisse liefert, ist der Fall nun wohl klar.

Jetzt habe ich mein gutes altes Sony-Ericsson Elm mit der O2 SIM-Karte per Datenkabel mit dem PC verbunden, schon installierte er fleißig Software. Jetzt gerade läd er sich weitere Software aus dem Internet herunter, als wäre es das Normalste auf der Welt. Gleichzeitig kann ich sogar bloggen! So kannte ich das bisher überhaupt nicht. Internet dann, wenn ich es wünsche. Und ohne dauerndes Neustarten irgendwelcher Programme. Geil!

Der einzieg Haken: Ich muss zum Telefonieren auf Festnetzanschlüsse die SIM-Karte wechseln, denn auf der Vodafone Karte habe ich eine Telefonflat, auf der O2 eine Internetflat. Und ich bin über meine gewohnte Handynummer nicht erreichbar, während ich surfe. Ich werde es überleben…

Ein Gedanke zu „Huawei E161 will nicht mehr

  1. Vor ein paar Tagen habe ich einen neuen Stick bestellt. Wieder ein Huawei, man bekommt ja quasi nichts anderes. Ich versuche nach langem Lesen mein Glück mit einem E176, der hat auch wieder einen Antennenanschluss und sollte für meine gewünschte Verbindung völlig ausreichen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.